Budapest Festival Orchestra

Sir András Schiff, Klavier
Iván Fischer, Leitung

Philharmonie

Mi., 28. November 2018
20:00 Uhr

Budapest Festival Orchestra
Sir András Schiff, Klavier
Iván Fischer, Leitung

Auch im Abo Pro Musica

Preise:
€99 | 89 | 79 | 69 | 59 | 49

Keine Vorverkaufsgebühren

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • (c) Peter Fischli
  • (c) Ákos Stiller

Antonín Dvořák: Legend in B-flat minor, Op. 59/10;
Slavonic Dance No. 7, Op. 46/7;
Four Choruses – Místo klekání (Evening’s blessing), Op. 29/1
Ludwig van Beethoven: Piano Concerto No. 2 in B-flat major, Op. 19
Antonín Dvořák: Suite in A major, Op. 98b
Ludwig van Beethoven: Piano Concerto No. 3 in C minor, Op. 37


Verglichen mit der oft langen Tradition anderer Orchester von Weltformat ist das Budapest Festival Orchestra mit seinen 35 Jahren ein geradezu junges Ensemble, das unter der Leitung seines Gründers Iván Fischer in rasantem Tempo in die erste Reihe der internationalen Orchesterlandschaft vorgestoßen ist. Der ungarische Dirigent pflegt mit seinem Ensemble eine moderne, nicht selten unkonventionelle Orchesterkultur auf Augenhöhe. Das Ergebnis ist hellwaches Musizieren von geradezu kammermusikalischer Intensität mit einer „unvergleichlichen Klangkultur“ (FonoForum). Für diesen Ansatz ist Sir András Schiff mit seinem Klavierspiel, das jedes Detail subtil durchleuchtet, ein geradezu kongenialer Partner. Man darf gespannt sein, mit welcher Akribie und Feinsinnigkeit die beiden gebürtigen Budapester Musiker Fischer und Schiff den stilistischen Kontrast zwischen Beethovens zweitem, noch dem klassischen Virtuosentum verpflichteten, und dem dritten, bereits symphonisch gedachten Klavierkonzert herausarbeiten werden.

Budapest Festival Orchestra
Sir András Schiff, Klavier
Iván Fischer, Leitung

Weitere Optionen