Quatuor Ebène: Beethoven & Folk

Quatuor Ebène & Danish String Quartet, Streichquartett
Chris Stout, Shetland Fiddle & Catriona McKay, Schottische Harfe

Prinzregententheater

Sa., 1. Dezember 2018
19:00 Uhr

Quatuor Ebène: Beethoven & Folk
Quatuor Ebène & Danish String Quartet, Streichquartett
Chris Stout, Shetland Fiddle & Catriona McKay, Schottische Harfe

Auch im Abo Kammermusikfest Quatuor Ebène

Preise:
€69 | 60 | 52 | 44 | 34

Keine Vorverkaufsgebühren

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • (c) Julien Mignot
  • (c) Caroline Bittencourt
  • Quatuor Ebène: Beethoven & Folk

„Last leaf“ – Skandinavische Folkmusik
Beethoven: Streichquartett Nr. 1 F-Dur op. 18 Nr. 1
Beethoven: Streichquartett Nr. 16 F-Dur op. 135
Zeitgenössische Folk Music aus Schottland

Das Quatuor Ebène, „ein Streichquartett, das sich mühelos in eine Jazzband verwandeln kann“ (New York Times), ist in dieser Saison mit einem „Kammermusikfest“ zu Gast in München. In diesem Rahmen gestaltet es mit Freunden und Wegbegleitern ein zweitägiges Programm mit insgesamt drei Veranstaltungen. Das erste Konzert sprengt die Grenzen zwischen klassischer Kammermusik und skandinavischen und schottischen Folk Music Klängen, wenn das Quartett auf das Danish String Quartet, Catriona McKay (Schottische Harfe) und Chris Stout (Fiddle) trifft. Das Danish String Quartet, das bekannt für seinen frischen Zugang zu zeitgenössischer Musik und klassischem Kammermusikrepertoire ist, hat sich für sein Album „Last Leaf“ tief in die nordischen (Musik-) Traditionen begeben und einige Schätze ans Tageslicht befördert, die ein Gespür für längst vergangene Zeiten entstehen lassen. Catriona McKay und Chris Stout begeben sich – inspiriert von der Nordsee – mit Eigenkompositionen und Interpretationen traditioneller Stücke in die Welt der schottischen Folk Music. Und wie passt nun der als klassischer Komponist bekannte Ludwig van Beethoven in dieses Programm? Auch er war – was nicht sehr weit bekannt ist – der Folk Music sehr zu getan. So komponierte er zwischen 1809 und 1920 eine erstaunliche Anzahl an Folk Music Arrangements. In dem Programm im Prinzregententheater jedoch werden zwei seiner klassischen Streichquartette zu Gehör kommen, die sich wunderbar in die nordische Folk Music eingliedern.

Quatuor Ebène, Streichquartett
Danish String Quartet, Streichquartett
Catriona McKay, Schottische Harfe
Chris Stout, Shetland Fiddle

Weitere Optionen