Sir András Schiff

Klavierabend

Prinzregententheater

Mo., 11. Juni 2018
20:00 Uhr

Sir András Schiff
Klavierabend

Auch im Abo Saison 17|18 - Pro Musica

Preise:
€69 | 59 | 49 | 39 | 29

Keine Vorverkaufsgebühren

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Versandkosten pro Bestellung.

Sir András Schiff

Sir András Schiff, Klavier

Schumann: Thema mit Variationen Es-Dur WoO 24 „Geistervariationen“
Brahms: Drei Intermezzi op. 117 | Sechs Klavierstücke op. 118 | Vier Klavierstücke op. 119
Mozart: Rondo a-moll KV 511
Bach: Präludium und Fuge 24 h-moll BWV 869 (Das wohltemperierte Klavier, Band I)
Beethoven: Sonate Nr. 26 Es-Dur op. 81a „Les Adieux“

Die Beziehungen zwischen Kompositionen und ihren Schöpfern zu ergründen, gehört sicherlich zu den Leidenschaften, die alle großen Musiker – nicht zuletzt auch mit dem Publikum – teilen. Einer, der dieser Passion mit besonderem Eifer nachgeht, ist Sir András Schiff. Der österreichisch-britische Feingeist ungarischer Herkunft verriet in einem Interview, dass er bei seinen liebsten Komponisten stets die „Bach’sche Ur-Linie“ suche, die allen Großen zu eigen sei. Und so steht auch im Zentrum seines Klavierabends im Prinzregententheater ein bedeutsames Stück von Bach: Präludium und Fuge Nr. 24 h-moll aus dem ersten Band des „Wohltemperierten Klavier“. Umrahmt wird es von einem Reigen kostbarer Schätze der Klavierliteratur. Darunter zu
Beginn Schumanns letztes Werk, seine „Geistervariationen“, sowie Beethovens Klaviersonate Nr. 26 zum Abschied: „Les Adieux“.

Weitere Optionen