Weihnachtskonzert mit Simon Höfele

Simon Höfele, Trompete
Frank Dupree, Klavier

Bibliothekssaal Polling

So., 16. Dezember 2018
16:00 Uhr

Weihnachtskonzert mit Simon Höfele
Simon Höfele, Trompete
Frank Dupree, Klavier

Preise:
€40 | 34 | 29

Keine Vorverkaufsgebühren

Alle Preise zzgl.:

  • 1 € Systemgebühr pro online bestelltem Ticket
  • Einmalig 4 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung.

  • (c) Sebastian Heck
  • (c) Sebastian Heck

Gershwin: „Rhapsody in Blue“ | „American in Paris“ (Bearbeitung für Trompete und Klavier)
Charlier: Solo de Concours für Trompete und Klavier
Enescu: Legende für Trompete und Klavier
American Christmas songs: „The Christmas Song“, „Sleigh Ride“„Santa Baby“und „Santa Claus is coming to town“

„Was für ein Feuerwerk an Unerhörtem! Welche Fülle an Rhythmen, Klangfarben, Stimmen, Gesängen! Und der Funke springt über, dank Leidenschaft und Perfektion.“ (Eleonore Büning über Höfeles CD „Mysteries“) Der Trompeter Simon Höfele (geb. 1994) ist einer der spannendsten Trompeter der jungen Generation. Er ist Preisträger des Sonderpreises „U21“ des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD und des Deutschen Musikwettbewerbs 2016, der damit erstmals seit 23 Jahren wieder in der Kategorie Trompete vergeben wurde. Außerdem ist er SWR2 New Talent 2016-2019 und seit 2017 Mitglied der sehr begehrten Förderinitiative BBC Radio 3 New Generation Artist und seit 2018/2019 „Junger Wilder“ am Konzerthaus Dortmund. Als Solist spielte er bereits u. a. mit dem Royal Concertgebouw Orchestra, dem BBC Philharmonic, Shanghai Philharmonic und dem Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin. Beim Weihnachtskonzert in Polling ist Simon Höfele gemeinsam mit dem jungen Ausnahmepianisten Frank Dupree zu erleben.

Simon Höfele, Trompete
Frank Dupree, Klavier

Hinweis: Im Bibliotheksaal Polling gibt es Sichteinschränkungen in der 2. und 3. Kategorie. Bitte wenden Sie sich bei Fragen an unsere Mitarbeiter unter 089 | 98 29 28 0

Weitere Optionen