Bild
Martina Gedeck lachend
,
Prinzregententheater

Georg Nigl | Martina Gedeck | Elena Bashkirova

"Je länger, je lieber"

Lieder und Couplets von Schubert bis Eisler, von Goethe bis Brecht

Die Tradition des Liederabends, wo ein Vokalsolist im Mittelpunkt steht und einen Abend lang mit Klavierbegleitung Lieder singt, wurde in den Salons des frühen 19. Jahrhunderts begründet und erfreut sich auch heute noch in den Konzertsälen der Welt größter Beliebtheit, wie allenthalben die Recitals mit den Liederzyklen von Schubert bis Mahler beweisen.

Gegen ein derartig monochromes Programm wird der heutige Abend JE LÄNGER, JE LIEBER mit Liedern, Texten und Couplets von Goethe bis Brecht und Schubert bis Eisler multiplex auftreten, zumal neben dem Sänger Georg Nigl und der Pianistin Elena Bashkirova der Abend zusätzlich von der Schauspielerin Martina Gedeck bestritten wird, die nicht nur zwischen den gesungenen Liedern Texte von Dichtern und Philosophen zu Gehör bringen wird, die den Gehalt der Lieder vertiefen und ergänzen, sondern auch erlesen auf den Flügeln des Gesanges sich bewegen wird.

Georg Nigl, Bariton
Martina Gedeck, Rezitation
Elena Bashkirova, Klavier

Sonntag, 6. März 2022

Prinzregententheater
ab € 42,90

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München