Bild
Günther Groissböck
© Dominik Stixenberger
Bild
Julius Drake
© Marco Borggreve
,
Prinzregententheater

Günther Groissböck & Julius Drake

Liederabend

„Freiheit! Freiheit?“

•    Schubert: „Prometheus“, „Grenzen der Menschheit“, „Ganymed“, „Memnon“, „Am Strome“, „Auf der Donau“, „Der Sieg“ und „Der Schiffer“
•    Loewe: „Die Uhr“, „Der heilige Franziskus“, „Der gefangene Admiral“ und „Odins Meeresritt“
•    Strauss: „Heimliche Aufforderung“, „Cäcilie“, „Zueignung“, „Befreit“ und „Allerseelen“
•    Mahler: Lieder aus „Des Knaben Wunderhorn“: „Nicht wiedersehen“, „Revelge“, „Zu Straßburg auf der Schanz“, „Der Tamboursg’sell“ und „Urlicht“

Günther Groissböck, Bass
Julius Drake, Klavier

Sonntag, 22. Januar 2023

Prinzregententheater
Tickets ab 42,90 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Günther Groissböck
Günther Groissböck © Dominik Stixenberger

Günther Groissböck begeistert auf den Konzertbühnen der Welt: Mit unverwechselbar edlem Stimmklang und geradezu atemberaubender Ausdruckskraft erweckt er seine Charaktere zum Leben und macht jeden Liedzyklus authentisch erlebbar. Als einer der meist gefragten Sänger seines Fachs, gefeiert von Publikum und Presse gleichermaßen, gastiert Günther Groissböck ebenso an den führenden Opernhäusern. Seine besondere Begeisterung für den Liedgesang offenbart sich in den mit Liebe zum Detail und eingehender Repertoire-Kenntnis entwickelten Programmen, mit denen er u. a. in Salzburg, München, Wien und New York zu hören ist.

Mit seinem Programm „Freiheit! Freiheit?“ kommt der Sänger mit Liedern von Schubert, Loewe, Strauss und Mahler im Januar nach München. Begleitet wird er vom englischen Pianisten Julius Drake – der „kollaborative Pianist nonpareil“ (The New Yorker). Wieviel Freiheit verträgt der Mensch, wie frei ist sein Wille wirklich? Ein Abend mit musikalisch-philosophischen Denkanstößen.

Prinzregententheater

Prinzregentenplatz 12
81675 München