Bild
Das Castalian String Quartet draußen im Herbst
,
Bibliotheksaal Polling

Castalian String Quartet

  • Mozart: Streichquartett Nr. 15 d-moll KV 421
  • Mendelssohn Bartholdy: Streichquartett Nr. 6 f-moll op. 80
  • Sibelius: Streichquartett d-moll op. 56 „Voces Intimae“

Castalian String Quartet, Streichquartett

Sonntag, 3. April 2022

Bibliotheksaal Polling
ab € 31,90

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Castalian Quartet
Castalian String Quartet © Kaupo Kippas

Das 2011 gegründete und in London beheimatete Castalian String Quartet ist dabei, die internationale Kammermusikszene im Sturm zu erobern. Die finnische Geigerin Sini Simonen, der walisische Geiger Daniel Roberts, die französische Bratscherin Charlotte Bonneton und der englische Cellist Christopher Graves begeistern durch Stilsicherheit und eine makellose Technik, auf deren Basis sich die Musiker künstlerisch alle Freiheiten nehmen können. In der Saison 2018/19 gab das Quartett seine Debüts im Lincoln Center New York, bei der Vancouver Recital Society, dem Auditorium du Louvre in Paris, dem Flagey in Brüssel sowie in Luzern. Das Quartett konzertiert in ganz Europa und war unter anderem bereits beim Heidelberger Streichquartettfest, beim Aldeburgh Festival sowie den Sommerlichen Musiktagen Hitzacker zu hören. Im Jahr 2018 brachten sie die kompletten Haydn Quartette in der Wigmore Hall zu Gehör, in der Saison 2019/20 einen Brahms-Schwerpunkt mit allen Quartetten, Quintetten und Sextetten. Zu den Künstlern, mit denen das Quartett bereits zusammenarbeitete, gehören Isabel Charisius, Nils Mönkemeyer, Alasdair Beatson und Olivier Stankiewicz.

Bibliotheksaal Polling

Weilheimer Str. 1
82398 Polling