Bild
Lisa Batiashvili mit Violine im Spiegel
Bild
Gautier-Capucon
Bild
Jean-Yves Thibaudet
,
Herkulessaal

Lisa Batiashvili, Gautier Capuçon & Jean-Yves Thibaudet

  • Haydn: Klaviertrio Nr. 44 E-Dur Hob. XV/28
  • Arensky: Klaviertrio Nr. 1 d-moll op. 32
  • Brahms: Klaviertrio Nr. 2 C-Dur op. 87

Lisa Batiashvili, Violine
Gautier Capuçon, Violoncello
Jean-Yves Thibaudet, Klavier

Mittwoch, 16. Februar 2022

Herkulessaal
ab € 42,90

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Lisa Batiashvili
Lisa Batiashvili © André Josselin

Nach ihrem begeistert aufgenommenen Trio-Konzert vor drei Jahren ist die Geigerin Lisa Batiashvili im Februar 2022 erneut mit Gautier Capuçon und Jean-Yves Thibaudet in München zu Gast – und hat damit zwei herausragende Musiker an ihrer Seite, die sie schon lange begleiten. „Nur die wenigsten Künstler schaffen es, solche Leichtigkeit und Raffinesse in diese Musik zu bringen, dabei alles zu geben und mit einem Gefühl von dramatischer Dringlichkeit zu spielen.“ (San Francisco Chronicle): Gautier Capuçon hat sich längst als einer der führenden Cellisten seiner Generation etabliert und sorgt kontinuierlich mit seinen Aufnahmen und Konzerten für Aufsehen. „Jede Note, die er formt, ist eine Perle... die Freude, Brillanz und Musikalität seines Spiels kann man nicht überhören“: So beschreibt die New York Times den einzigartigen Jean-Yves Thibaudet, dessen musikalisches Genie ihn seit über 30 Jahren um die ganze Welt führt.

Herkulessaal

Residenzstr. 1
80333 München