Bild
Opernstudio der Bayerischen Staatsoper
© Wilfried Hösl
,
Bibliotheksaal Polling

Neujahrskonzert

Opernstudio der Bayerischen Staatsoper

Nachwuchssänger und -sängerinnen der Bayerischen Staatsoper singen zum neuen Jahr Arien, Duette und Ensembles aus berühmten Opern von Mozart, Rossini und Puccini.

Freitag, 3. Januar 2025

Bibliotheksaal Polling
Tickets ab 37,40 €

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1,– € Systemgebühr pro Ticket und 4,– € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Opernstudio
Opernstudio der Bayerischen Staatsope © Markus Burke

Das Opernstudio der Bayerischen Staatsoper bereitet hochtalentierte junge Sängerinnen und Sänger auf eine internationale Karriere vor. Nach Bestehen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens unterstützen diese erlesenen Talente für zwei Jahre das Ensemble der Bayerischen Staatsoper.

Dabei werden sie unmittelbar in den Opernbetrieb eingebunden und übernehmen kleine bis mittlere Partien in diversen Produktionen. Außerdem erhalten die jungen Künstler ein begleitendes Förderprogramm, das unter anderem aus Gesangs- und Rollenstudium, Schauspielunterricht sowie ausgewählten Meisterkursen besteht. Neben zehn Sängerinnen und Sängern werden zwei Pianisten im Programm gefördert, die ebenfalls ein Bewerbungsverfahren durchlaufen.

Einen feierlichen Höhepunkt bildet das traditionelle Neujahrskonzert im prachtvollen Pollinger Bibliotheksaal, bei dem die Künstler zum neuen Jahr Arien, Duette und Ensembles aus berühmten Opern von Mozart, Rossini und Puccini auf die Bühne bringen. Ein unvergesslicher Hörgenuss der besonderen Art in einem intimen Rahmen, der die Opernstars von Morgen in ausgezeichneter Akustik aus nächster Nähe erleben lässt.

Bibliotheksaal Polling

Weilheimer Str. 1
82398 Polling