Bild
Simplay Quartet vor mehrfarbigem Hintergrund
,
Bibliotheksaal Polling

Simply Quartet

  • Mozart: Streichquartett Nr. 19 C-Dur KV 465 „Dissonanzenquartett“
  • Bartók: Streichquartett Nr. 6 D-Dur Sz 114
  • Dvořák: Streichquartett Nr. 14 As-Dur op. 105

Simply Quartet, Streichquartett

Donnerstag, 17. März 2022

Bibliotheksaal Polling
ab € 31,90

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung

Das Simply Quartet, dessen Mitglieder aus China, Norwegen und Österreich stammen, ist eines der vielversprechendsten Streichquartette der neuen Generation. Von der European Concert Hall Organisation (ECHO) als „Rising Star“ nominiert, besticht die Formation mit einem tiefen Verständnis für die der Musik innewohnenden Sprache. Die Musiker legen großen Wert auf die Verbindung von Komplexität und Einfachheit sowie die Kombination ihrer unterschiedlichen kulturellen Hintergründe, um eine eigene Musiksprache zu entwickeln. In Shanghai gegründet, zog das Quartett später nach Wien, um dort die Ursprünge des Streichquartetts zu erforschen. Erste Preise innerhalb der Kammermusik, beispielsweise beim internationalen Carl Nielsen Wettbewerb in Kopenhagen, zeugen von dem großen Talent des Streichquartetts. Im Bibliothekssaal Polling wird das Simply Quartet sein musikalisches Können mit Werken von Mozart, Bartók und Dvořák unter Beweis stellen.

Bibliotheksaal Polling

Weilheimer Str. 1
82398 Polling