Bild
Mona Asuka Ott Klavier
,
Bibliotheksaal Polling

Mona Asuka

  • Mozart: Sonate für Klavier Nr. 12 F-Dur KV 332
  • Liszt: „Venezia e Napoli“

sowie weitere Werke von Mozart und Chopin

Mona Asuka, Klavier

Samstag, 12. März 2022

Bibliotheksaal Polling
ab € 31,90

Preise (inkl. Vorverkaufsgebühr )
Zzgl. 1.00 € Systemgebühr pro Ticket und 4.00 € Bearbeitungsgebühr pro Bestellung
Bild
Mona Asuka Klavier
Mona Asuka © WP Steinheiser

Bereits im Alter von vier Jahren durfte sie bei einem Wettbewerb in der Münchner Residenz auftreten, damals noch außer der Konkurrenz, doch mittlerweile ist Mona Asuka mehrfache Preisträgerin im Fach Klavier. Zupackender Überschwang wird der sympathischen Münchnerin ebenso attestiert wie technische Perfektion und ein besonderes Gespür für die leisen Zwischentöne.

Ihr Orchesterdebüt gab Mona Asuka im Alter von 13 Jahren. Kurz danach folgten Einladungen vom Mozarteumorchester Salzburg, vom Philharmonia Orchestra London, von den Dresdner Kapellsolisten sowie der Staatskapelle Weimar. Darüber hinaus trat sie auch in Japan mit zahlreichen renommierten Klangkörpern auf. Im historisch-prächtigen Bibliothekssaal in Polling widmet sich Mona Asuka Mozart und Liszt, aber auch anderen Komponisten aus Klassik und Romantik.

Bibliotheksaal Polling

Weilheimer Str. 1
82398 Polling